Medien-Palette Hilfe-Center
Mit Analysetools in Form von Algorithmen sieben Google oder Facebook Bilder von nackten Menschen heraus, um sie zu überprüfen und gegebenenfalls zu zensieren. So können Bilder, die strafwürdiges Material zeigen, aufgespürt werden. Sicher ein Vorteil dieser Tools. Doch wo fängt die willkürliche Zensur an, die freie Meinungsäußerung beschneidet? Der ausführliche Artikel in der Zeitschrift CHIP zeigt eine Reihe an Beispielen auf und beschäftigt sich kritisch mit der Webzensur.